innsicht News

Aben(d)teuer ICH 2016

Lust auf Aben(d)teuer? Im Mai & Juni gibt es in unseren Aben(d)teuer-Kursen jeweils montags von 18:-- - 21:00 und samstags von 14:00 - 18:00 Uhr viel zu entdecken.

 

weiterlesen

Wenn die Angst mitreitet - erste Ergebnisse zur Studie zu Angst & Reiterverhalten

Der Januar starten bei uns mit einem ganz speziellen Thema: In der neuen Pferd und Freizeit (01/2016) finden Sie die ersten Studienergebnisse "Angst bei Reitern" von Dr. Claudia Nebel-Töpfer. Insgesamt 2178 Reiterinnen und Reiter haben sich an der Studie beteiligt. Ausführliche Ergebnisse finden Sie demnächst auf www.equinnsicht.de und auf Anfrage.

weiterlesen

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - Erfahrungen & Stolpersteine

Wir haben die Erfahrungen aus mehr als 10 Jahren mit Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen gesammelt und Erfolgsfaktoren aber auch Stolpersteine für die Praxis zusammengetragen. Im aktuellen Heft der Zeitschrift für Führung und Organisation finden Sie unseren Beitrag:

Wolf, S., Zwingmann, I., Nebel-Töpfer, C., & Richter, P. (2015). Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung: Erfolgsfaktoren und Stolpersteine aus Wissenschaft und Praxis. Zeitschrift Führung + Organisation, 5, 319-324.

http://www.zfo.de/

 

weiterlesen

Ever light has its shadow - Neues aus der Führungsforschung

Wir sind sehr stolz, dass wir gemeinsam mit unserer Kollegin Ina Zwingmann einen brandneuen Beitrag zur Führungsforschung in einer der renomiertesten internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften platzieren konnten.

Im Journal of Applied Social Psychology berichten wir über die Auswirkungen transformational zu Führen  -  mit Fokus auf die Ausführenden. Der alarmierende Befund: werden Führungskräfte nicht vor Verausgabung geschützt, riskieren sie das Auftreten von Burnout und Erschöpfungsdepressionen. Doch damit nicht genug: die erschöpfte Führungskraft überträgt ihr Befinden auf die Belegschaft - welche in Folge ebenfalls ein erhöhtes Risiko für emotionale Erschöpfung aufweist.

Lesen Sie mehr unter:

http://psychsource.bps.org.uk/details/journalArticle/8445701/Every-light-has-its-shadow-a-longitudinal-study-of-transformational-leadership-a.html

weiterlesen

Kann Ihre Führungskraft Sie mit Burnout anstecken?

Unsere Beraterin Dipl.-Psych. Ina Zwingmann berichtete auf dem Kongress der European Assiciation of Work and Organizational Psychology (EAWOP).

Lesen Sie mehr in unserem Blog!

weiterlesen

Wie viel Arbeit ist gesund?

Hier finden Sie einige Bilder aus dem Symposium "Wieviel Arbeit braucht der Mensch?" der Fachhochschule Zittau/ Görlitz  mit Prof. Dr. Matthias Schmidt.

Weitere Informationen und einen Kommentar zur Veranstaltung finden Sie unter

http://www.hszg.de/news/symposium_wieviel_arbeit_braucht_der_mensch.html

 

weiterlesen

mit der KLEINEN AUSZEIT entspannt in den Frühling!

Mit der innsicht "KLEINE AUSZEIT" entspannt in den Frühling!

Nutzen Sie die ersten Sonnenstrahlen und die KLEINE AUSZEIT um Stress gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Entdecken Sie Ihre kleine Entspannungsauszeit für sich: die praktische Box findet Platz auf jedem Schreibtisch und in der kleinsten Handtasche und ist somit  der perfekte Begleiter auch für unterwegs.

Hier können Sie bestellen.

weiterlesen

Wir müssen uns einmischen!

Heute halten wir stolz unseren neuen Buchbeitrag mit Prof. Peter Richter zur Rolle von Arbeitspsychologen im Rahmen von Verhandlungen zwischen den verschiedenen Betriebsparteien:

 

 

Arbeits- und Organisationspsychologie in Einigungsstellen bei der Einführung von Gefährdungsuntersuchungen psychischer Belastungen

 Peter Richter, Claudia Nebel- Töpfer & Sandra Wolf

(Technische Universität Dresden, innsicht – entdecken und entwickeln GbR)

weiterlesen

Können Sie sich richtig von Ihrer Arbeit erholen?

In einem arbeitspsychologischen Projekt mit der TU Dresden in Kooperation mit der FernUniversität Hagen untersuchen wir die Bedingungen zur Erholungsfähigkeit während und nach der Arbeit. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Projekt sowie die arbeitspsychologische Forschung unterstützen würden und ca. 15 Minuten Ihrer Zeit für die folgende Umfrage investieren würden. zur Umfrage Wir danken Ihnen vielmals. Herzlichst, Ihre Ina Zwingmann & das innsicht-team

weiterlesen

Beitrag in Ergomed

Unser neuer Artikel ist in der Ergomed erschienen - Erfahrungen und Umsetzungsbeispiele in der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.
weiterlesen